Kontakt | Impressum+Datenschutz | Domainhinweis

Kommunalwahl 16.03.14

Kommunalwahl am Sonntag, den 16.03.2014

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der

Öffnet externen Link in neuem FensterBürgermeisterwahl 2014

Öffnet externen Link in neuem FensterGemeinderatswahl 2014

Kreistagswahl 2014

 

 

Allgemeine Information:

 

Am 16. März 2014 finden in Bayern die allgemeinen Kommunalwahlen statt.

 

In Forstinning finden eine Bürgermeisterwahl, die Wahl von 16 Mitgliedern des Gemeinderats sowie die Wahl von 60 Mitgliedern des Kreistages statt.

 

 

Wahlrecht:

 

Wahlberechtigt bei Gemeinde- und Landkreiswahlen sind alle Personen, die am Wahltag

 

1.     Unionsbürger sind,

2.     am Wahltag (16. März) das 18. Lebensjahr vollendet haben,

3.     sich seit mindestens zwei Monaten (Stichtag 16. Januar 2014) in der Gemeinde hinsichtlich der Gemeindewahlen (Gemeinderat und Bürgermeister/in) bzw. im Landkreis hinsichtlich der Landkreiswahlen (Kreistag) mit dem Schwerpunkt der Lebensbeziehung aufhalten,

4.     nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Voraussetzung ist der Eintrag im Wählerverzeichnis.

 

Sein Stimmrecht kann nur ausüben, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist.

 

Das Wählerverzeichnis liegt im Rathaus Zi.Nr. 03 zur Einsichtnahme vom 24.02. bis 28.02.2014 während der allgemeinen Dienststunden aus.

 

Jeder Wahlberechtigte erhält bis 23.02.2014 eine Wahlbenachrichtigungskarte.

 

Sollten Sie bis dahin noch keine Benachrichtigung erhalten haben, können Sie sich telefonisch unter 08121 / 9309-22 (Frau Hammer) erkundigen, ob Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

 

 

Einteilung der Stimmbezirke:

 

Für die Kommunalwahl wurden 3 allgemeine Stimmbezirke und ein Stimmbezirk für die Briefwahl gebildet.

 

Die Stimmbezirke 001 – 003, sowie der Briefwahlvorstand und die Gemeindewahlleitung sind in der Georg-Kerschensteiner-Grundschule,  Aicher Str. 1, untergebracht und barrierefrei zu erreichen.

 

In Forstinning sind ca. 2.800 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt.

 

Die Abstimmung am Wahltag findet von 08:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

 

Auf der Wahlbenachrichtig sind die Stimmbezirke und der Abstimmungsraum angegeben, in dem das Stimmrecht ausgeübt werden kann.

 

Um Ihnen unnötige Wege zu ersparen und dem Wahlvorstand seine Arbeit zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihre Wahlbenachrichtigungskarte und Ihren Pass oder Personalausweis zur Abstimmung mitzubringen.

 

 

Briefwahl:

 

Eine stimmberechtigte Person, die im Wählerverzeichnis eingetragen ist, kann auf Antrag einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen erhalten.

 

Der Antragsvordruck befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte, bzw. auf der Homepage der Gemeinde Forstinning.

 

Wer die Briefwahlunterlagen für nahe Familienangehörige in Empfang nehmen will, muss durch eine schriftliche Vollmacht nachweisen, dass er hierzu berechtigt ist.

 

Briefwahlunterlagen können jedoch nur bis

 

                         Freitag, den 14. März 2014, 15:00 Uhr

 

Bei der Gemeinde Forstinning, Mühldorfer Str. 4, Zimmer 03, schriftlich oder persönlich, nicht aber telefonisch beantragt werden.

 

Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt !!!

 

Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder wenn ohne Verschulden die Antrags- oder Beschwerdefrist versäumt wurde, können Briefwahlunterlagen noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr beantragt werden. In diesem Falle wenden Sie sich dann bitte an die Wahlleitung in der Georg-Kerschensteiner-Grundschule.

 

Der Briefwähler sollte jedoch darauf achten, dass sein Wahlbrief so rechtzeitig an die Gemeinde Forstinning zurückgesandt wird, dass dieser spätestens am Wahltag, den 16. März 2014, 18:00 Uhr, eingeht. Er kann auch in den Hausbriefkasten des Rathauses eingeworfen werden.

 

 

Ermittlung des Wahlergebnisses:

 

Nach Schließung der Wahllokale um 18:00 Uhr, wird mit der Auszählung der Stimmzettel zur Bürgermeisterwahl in der Grundschule begonnen. Da die Ergebnismitteilung öffentlich ist, hat jedermann Zutritt zu den Wahllokalen, soweit dadurch der Wahlablauf nicht gestört wird.

 

Die Auszählung der Stimmzettel zur Gemeinderatswahl und zum Kreistag erfolgt anschließend im Rathaus und ist ebenfalls öffentlich.

 

Eine Präsentation der Ergebnisse zur Bürgermeister- und Gemeinderatswahl erfolgt nach abgeschlossener Auszählung und Ergebniszusammenführung im Sitzungssaal.

 

Im Übrigen verweisen wir auf die Bekanntmachungen auf unserer Homepage, sowie an unseren gemeindlichen Anschlagtafeln.

 

Einen Musterstimmzettel für die Bürgermeisterwahl, sowie für die Gemeinderatswahl sind auf unserer Homepage (s. unten) zu finden.

Außerdem können Sie für die Gemeinderatswahl einen Probestimmzettel (s. unten) elektronisch ausfüllen

 

Ein Musterstimmzettel für die Kreistagswahl ist an den gemeindlichen Anschlagtafeln angebracht.

 

Für weitere Fragen zur Wahl steht Ihnen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFrau Hammer

 08121 / 9309-22

gerne zur Verfügung.

 

 

Leitet Herunterladen der Datei einWahlausschusssitzung zur Feststellung des Ergebnisses für die Wahl des Gemeinderates und des ersten Bürgermeisters

 

Leitet Herunterladen der Datei einWahlbekanntmachung für die Wahl des Gemeinderates, des ersten Bürgermeisters und des Kreistags am 16.03.2014

 

Leitet Herunterladen der Datei einAntrag auf die Erteilung eines Wahlscheines für die Gemeinderats-, Bürgermeister- und Kreistagswahl am Sonntag, den 16.03.2014

(bitte ausfüllen, ausdrucken und im Rathaus abgeben)

 

Leitet Herunterladen der Datei einStimmzettel-Muster für die Wahl des ersten Bürgermeisters am Sonntag, den 16.03.2014

 

Leitet Herunterladen der Datei einStimmzettel-Muster für die Wahl des Gemeinderates am Sonntag, den 16.03.2014

 

Öffnet externen Link in neuem FensterProbestimmzettel für die Gemeinderatswahl am Sonntag, den 16.03.2014

 

Leitet Herunterladen der Datei einBekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags am Sonntag, den 16.03.2014

 

Leitet Herunterladen der Datei einBekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des ersten Bürgermeisters am Sonntag, den 16.03.2014

 

Leitet Herunterladen der Datei einBekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderates am Sonntag, den 16.03.2014 (inkl. Anlage)

 

Leitet Herunterladen der Datei einBekanntmachung über das Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten hinsichtlich der Weitergabe von Daten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

< zurück